Alexander Riefling vom ASV Ladenburg souveräner Baden-Württembergischer Meister .

(T.P.) Bei den, von der ARGE Baden-Württemberg im südbadischen Waldkirch-Kollnau ausgerichteten Meisterschaften der Junioren in beiden Stilarten konnten sich einige Ringer des NBRV gut in Szene setzen und im Kampf um Titel und Medaillen mitmischen.

Herausragend hierbei die Erfolge von Alexander Riefling (ASV Ladenburg) und Enrico Baumgärtner (KSV Malsch), die sich in ihren Klassen souverän durchsetzen konnten. Insgesamt gingen 124 Ringer der drei Landesverbände auf die Matten (64 gr.-röm. / 60 Freistil) und boten Kämpfe auf stellenweise hochklassigem Niveau. Die anwesenden Landestrainer Michael Böh und Günter Laier konnten sich sowohl über die guten Ergebnisse der NBRV-Youngsters freuen, als auch wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die im März stattfindenden Deutschen Juniorenmeisterschaften gewinnen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Freistil:

57 kg: (6):        1. Enrico Baumgärtner (KSV Malsch)

                        3. Alexander Roor (KSV Berghausen)             

                        4. Richard Pufe (ASV Daxlanden)

                        5. Paul Bruckert (KSV Östringen)

61 kg (9):          6. Manuel Mecke (KSV Östringen)

74 kg (10):        5. Maximilian Schäfer (KSV Malsch)

79 kg (5):          4. Steven Roor (KSV Berghausen)

97 kg (2):          1. Linus Haag (KSV Östringen)         

                         2. Kevin Kusminski (ASV Daxlanden)

 

Griechisch-römisch:

 

67 kg (8):          1. Alexander Riefling (ASV Ladenburg)         

                         6.  Mahmud-Malik Gül (KSV Hemsbach)

                         7. Marco Junge (KSV Berghausen)

72 kg (14):        10. Enes Gül (KSV Hemsbach)

77 kg (3):          2. Stiven Brandy Schäfer (KSV Berghausen)

 97 kg (4):         4. Sebastian Kurth (KSV Berghausen)