Jeremy Weinhold startet bei Jugend-Europameisterschaften der Ringer.

(T.P.) In der kommenden Woche vom 14.-20.Juni finden im bulgarischen Samokov die Europameisterschaften der Kadetten (15-17 Jahre) statt. Hierzu haben die Bundestrainer Marcel Ewald (Freistil), Maik Bullmann (griechisch-römisch) und Christoph Ewald (weibliche Jugend) drei schlagkräftige Teams aufgestellt, denen durchaus auch der ein oder andere Medaillengewinn zuzutrauen ist. Zur Nominierung hierzu wurde neben den Ergebnissen der Trainingslehrgänge auch ein zweitägiges Sichtungsturnier Mitte Mai am Olympiastützpunkt Heidelberg herangezogen.

 

Hier konnte sich als einziger nordbadischer Sportler der für den SV Germania Weingarten startende Jeremy Weinhold als souveräner Turniersieger in der Klasse bis 65 kg Freistil durchsetzen und für die EM qualifizieren. Jeremy startet seit 2019 für die Germania in der Oberliga und konnte in diesem Jahr für seinen alten Verein AV 03 Speyer bereits einen Deutschen Meistertitel in der B-Jugend bis 48 kg erringen. Die Corona-bedingte Wettkampfpause hat er sehr gut genutzt, um an seiner Athletik zu arbeiten und seine vorher schon starken technischen Fähigkeiten zu verfeinern.

Das Aufgebot des Deutschen Ringer Bundes für die EM in Samokov:

Griechisch-römisch

Freistil

Weibliche Jugend

     

48kg Lukas Benzing
51kg Hauke Richter
55kg Luca Moosmann
60kg Eugen Schell
65kg Henrik Roos
71kg Tom Stoll
80kg Jan Schwab
92kg Samuel Guerrero
110kg Nikita Ovsjanikov

48kg Jannis Rebholz
51kg Teetje Richter
55kg Karamjeet Holstein
60kg Marcel Wagin
65kg Jeremy Weinhold
71kg Gregor Eigenbrodt
80kg Daniel Fischer
92kg Lenny Spiegel
110kg Ewald Stall

 

43kg Martha Frank
49kg: Leonie Wolf
53kg Naemi Leistner
57kg Marie Trayer
61kg Luna Rothenberger
65kg Vanja Gersak Perez
69kg Cassidy Richter
73kg Sidney Bogun

 


Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern verletzungsfreie Wettkämpfe und den größtmöglichen Erfolg.