Regionalliga-Trio mit Heimkämpfen / Spitzenkampf in Ladenburg

(T.P.) Am kommenden Wochenende genießen alle drei nordbadischen Regionalligisten Heimrecht und haben dabei durchaus lösbare Aufgaben.

Das „Team der Stunde“, Tabellenführer RKG Reilingen/Hockenheim empfängt den ebenfalls noch ungeschlagenen KSV Tennenbronn (Samstag, 20.00 Uhr, Fritz-Mannherz-Halle Reilingen) und es ist hier mit einigen packenden Duellen zu rechnen. Der SRC Viernheim hat den AV Sulgen zu Gast (Samstag, 20.00 Uhr Waldsporthalle Viernheim), der in der Vorwoche auf eigener Matte Reilingen/Hockenheim klar unterlegen war. Hier sollte für die Südhessen ein weiterer Erfolg drin sein. Nach der Niederlage vor Wochenfrist hofft der KSV Schriesheim gegen die WKG Weitenau-Wieslet auf seinen ersten Sieg, um gar nicht erst eventuelle Abstiegssorgen aufkommen zu lassen (Samstag, 20.00 Uhr, Sportzentrum Schriesheim)

Sa. 22.09. SRC Viernheim - AV Germ. Sulgen
  KSV Hofstetten - AB Aichhalden
  KSV Schriesheim - WKG Weitenau - Wieslet
  TuS Adelhausen II - ASV Schorndorf
  RKG Reilingen-Hockenheim - KSV Tennenbronn

 

Die Oberliga hält als absolutes Highlight die Partie von Titelaspirant ASV Ladenburg und Aufsteiger KSV Ispringen parat. Die Pforzheimer haben eine starke Truppe aus erfahrenen und jungen Athleten am Start und man darf speziell auf das Schwergewichtsduell zwischen Ladenburgs Ringertrainer Patrick Sauer und dem Ex-Bundesligaringer Ralf Böhringer gespannt sein. (Samstag, 20.00 Uhr, Sporthalle Realschulstraße Ladenburg). Spannung verspricht auch das Duell des AC Ziegelhausen mit dem KSV Malsch, da beide Teams jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet sind (Samstag, 20.00 Uhr, Steinbachhalle Ziegelhausen). Klare Resultate sind in den übrigen drei Kämpfen zu erwarten. So trifft die noch verlustpunktfreie Eiche Sandhofen auf Schlusslicht KSV Hemsbach (Samstag, 20.00 Uhr, Schulturnhalle Elstergasse Sandhofen) und die SVG Nieder-Liebersbach auf den ebenfalls noch sieglosen KSV Ketsch. (Samstag, 20.00 Uhr, SVG-Halle Nieder-Liebersbach). Am Sonntag dann noch das Duell von Tabellenführer KG Laudenbach/Sulzbach gegen den KSV Kirrlach (Sonntag, 14.00 Uhr, Bergstraßenhalle Laudenbach)

Sa. 22.09. AC Ziegelhausen - KSV Malsch
  RSC Eiche Sandhofen - KSV Hemsbach
  ASV Ladenburg - KSV Ispringen
  SVG Nieder-Liebersbach - KSV Ketsch
So. 23.09. KG Laudenbach/Sulzbach - KSV Kirrlach

 

In der Verbandsliga stehen folgende Paarungen auf dem Programm: Spitzenreiter SVG Weingarten muss bereits am Freitag (20.30 Uhr, KSV Halle) beim KSV Östringen antreten, was definitiv kein Spaziergang werden wird. Weiterhin trifft der ASV Bruchsal auf den SV 98 Brötzingen (Samstag, 20.00 Uhr, ASV-Halle), sowie die Reserve des SRC Viernheim auf den KSC Graben-Neudorf. (Samstag, 18.30 Uhr) Spannend könnte es im Aufeinandertreffen zwischen der Reserve der SVG Nieder-Liebersbach und Aufsteiger ASV Eppelheim werden. (Samstag, 18.30 Uhr). Kampffrei ist der KSV Berghausen.

Fr. 21.09. KSV Östringen - SVG 04 Weingarten
Sa. 22.09. SRC Viernheim II - KSC Graben-Neudorf
  ASV Bruchsal - SV 98 Brötzingen
  SVG Nieder-Liebersbach II - ASV Eppelheim

 

In Landesliga Gruppe 1 ringen ASV Ladenburg 2 – KSV Ispringen 2 (Samstag 18.30 Uhr) und KG Laudenbach/Sulzbach 2 – KSV Kirrlach 2 (Sonntag 12.30 Uhr)

Sa. 22.09. ASV Ladenburg II - KSV Ispringen II
So. 23.09. KG Laudenbach/Sulzbach II - KSV Kirrlach II

 

Die Landesliga Gruppe 2 ist kampffrei.

 

Schülerliga Nord:

RSC Eiche Sandhofen – KSV Hemsbach (Samstag, 19.00 Uhr), KG Ladenburg/Rohrbach – SVG Nieder-Liebersbach (Samstag, 17.30 Uhr), SRC Vierneim – Bergsträßer Ringerkids (Samstag, 16.30 Uhr) und Bergsträßer Ringerkids – KSV Hemsbach (Sonntag, 11.30 Uhr)

Sa. 22.09. RSC Eiche Sandhofen S - KSV Hemsbach S
  KG Ladenburg/Rohrbach S - SVG Nieder-Liebersbach S
  SRC Viernheim S - Bergsträßer Ringerkids S
So. 23.09. Bergsträßer Ringerkids S - KSV Hemsbach S

 

Schülerliga Mitte:

RKG Reilingen/Hockenheim – VfK Schifferstadt (Samstag, 19.00 Uhr)

Sa. 22.09. RKG Reilingen-Hockenheim S - VFK 07 Schifferstadt S

 

Schülerliga Süd:

KSV Östringen – SVG Weingarten (Freitag, 19.30 Uhr) und ASV Bruchsal – KG Brötzingen/Ispringen (Samstag, 19.00 Uhr)

Fr. 21.09. KSV Östringen S - SVG 04 Weingarten S
Sa. 22.09. ASV Bruchsal S - KG Brötzingen/Ispringen S