RKG Reilingen/Hockenheim gewinnt das Schüler-Endrundenturnier der nordbadischen Ringer in Hemsbach.

(T.P.) Die Ringer der RKG Reilingen/Hockenheim sind der neue Gewinner des Schüler-Endrundenturniers des NBRV.

Der Tabellenzweite der Gruppe Mitte löst damit den KSV Hemsbach als Vorjahressieger ab. Die Gastgeber konnten sich in ihrer Gruppe Nord als Drittplatzierter leider nicht qualifizieren. Nach Absage des ASV Daxlanden waren leider nur noch 5 Teams im Rennen und man kämpfte im nordischen Turniersystem, also jeder gegen jeden. Die insgesamt 10 , teilweise hochdramatischen Kämpfe brachten folgende Ergebnisse:

 

RKG Reilingen/Hockenheim

:

KG Brötzingen/Ispringen

 27 - 20

KG Ladenburg/Rohrbach

:

KSC Graben-Neudorf

 18 - 24

SRC Viernheim

:

RKG Reilingen/Hockenheim

 16 - 30

KG Brötzingen/Ispringen

:

KG Ladenburg/Rohrbach

 24 - 24

KSC Graben-Neudorf

:

RKG Reilingen/Hockenheim

 20- 26

SRC Viernheim

:

KG Brötzingen/Ispringen

 14 - 32

KG Ladenburg/Rohrbach

:

RKG Reilingen/Hockenheim

 19 - 27

KSC Graben-Neudorf

:

SRC Viernheim

 33 - 11

KG Brötzingen/Ispringen

:

KSC Graben-Neudorf

 20 - 21

KG Ladenburg/Rohrbach

:

SRC Viernheim

 27 - 20

  

 

Daraus ergab sich folgender Endstand:

  1. RKG Reilingen/Hockenheim       8:0 / 110:75
  2. KSC Graben-Neudorf                   6:2 / 98:75
  3. KG Brötzingen/Ispringen            3:5 / 96:86
  4. KG Ladenburg/Rohrbach            3:5 / 88:95
  5. SRC Viernheim                             0:8 / 61:122