Nach Eppelheimer Absage steht der KSV Ketsch kampflos im Halbfinale
Auftakt am Donnerstag mit KSV Schriesheim gegen KSV Hemsbach

Die Pokalrunde des Nordbadischen Ringer-Verbandes (NBRV) steht unter keinem guten Stern: Hatten sich bei der Technischen Tagung lediglich die geforderten acht Teams für ein Viertelfinale gemeldet, sagte nun Landesligist ASV Eppelheim die für den 12. Mai beim Oberligisten KSV Ketsch geplante Begegnung ab. Mit einem 32:0 steht der KSV Ketsch automatisch im Halbfinale. Den Auftakt der Pokalrunde machen am kommenden Donnerstag Regionalligist KSV Schriesheim und der KSV Hemsbach, wo die Schriesheimer anlässlich ihres „Vatertagsfestes“ den Oberligisten um 13 Uhr erwarten. Die weiteren Viertelfinalkämpfe sollen nun termingerecht stattfinden: Samstag, 26. Mai – 20 Uhr = KG Laudenbach/Sulzbach gegen den KSV Malsch und am Samstag, 2. Juni RKG Reilingen/Hockenheim gegen die SVG Nieder-Liebersbach.
 
Peter Weber
Der NBRV vor Umbruch - Spitzenfunktionäre hören beim Verbandstag am 12. Mai auf
Pokalrunde startet am 10. Mai mit Schriesheim gegen Hemsbach
 
Beim Nordbadischen Ringer-Verband (NBRV) steht in diesem Jahre ein gravierender Umbruch an. Beim Verbandstag am 12. Mai (14 Uhr)in der Östringer KSV-Halle wird es einige Veränderungen an der Spitze des Verbandes geben:

Hallo Sportfreunde !
 
Für das Erstlingsturnier am 6.Mai in Brötzingen weichen wir in folgende Halle aus:
 
Grundschule Sporthalle Maihälden
Leonhard-Kleber-Str.5
75179 Pforzheim- Brötzingen
 
Die Halle ist ca.1,5km von der Ringerhalle entfernt.
Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.
Es werden zwei Matten liegen.
 
Mit sportlichen Grüßen
Alex Westermann
Jugendleiter SV 98 Brötzingen
Hallo Sportfreunde,
 
auf Wunsch einiger Vereine werden wir am 14.07.2018,

Im Haus des Sports
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe

eine Schulung über die Handhabung der Ringo Ligen und Vereinsverwaltung durchführen.
Klaus Arnbruster wird die Schulung durchführen.
Die Schulung beginnt um 10:00 Uhr
Anmelden bei Hardy Stüber
Die Kampfrichter des Nordbadischen-Ringerverbades haben am Montag, den 16.04.2018 in Ketsch den Kampfrichterreferenten zwei Stellvertreter und zwei Beisitzer für dir nächsten vier Jahre gewählt.
 
Kampfrichterreferent: Wolfgang Spänle
Stellvertreter: Christoph Heckele und Lars Günthner
Beisitzer: Steffen Bartsch und Andreas Staub
 
Wahlleiter war Geschäftsführer Willi Ullrich
 
Am 21.07.2018 findet ein Kampfrichter Lehrgang auch für Anwärter statt.
Der Ort wird noch bekannt gegeben.
 
Mit sportlichem Gruß
Hardy Stüber
Sportreferent NBRV
2y4a4833unbenannt 2Silber für Bicekuev und Maxim Riefling / Bronze für Alexander Riefling
Silber auch für Rohrbachs Asis Isaev

Mit 18 Nachwuchsringern war der Nordbadische Ringer-Verband am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im freien Stil beim ASV Ladenburg vertreten. Insgesamt waren in der Lobdengauhalle 138 Ringer der Altersgruppe 15-17 Jahre am Start, die an drei Tagen um die elf Meistertitel und Medaillen kämpften.

   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.